Progesteronmessung

Deckzeitbestimmung inkl. Progesteronmessung in nur 45 Minuten. Erfahren Sie mehr.

Diagnostische Möglichkeiten in der Tierklinik Kelheim

Deckzeitpunktbestimmung inklusive Progesteronmessung im eigenen Labor

Zielsetzung

  • Feststellung des Ovulationszeitpunktes
  • Feststellung des optimalen Belegungs-/Besamungszeitpunktes mit der höchsten Fruchtbarkeit
  • Festlegung des wahrscheinlichen Geburtstermins

Vorgehen in der Tierklinik

  • Erste Vorstellung Ihrer Hündin am 6.-8. Tag der Läufigkeit
  • Durchführung folgender Untersuchungen
  • Entnahme von Vaginalzytologien (mikroskopische Zelluntersuchung)
  • Durchführung der Vaginoskopie (Ausschluss anatomischer Geburtshindernisse und Beurteilung der Scheidenschleimhaut)
  • Blutprobenentnahme für die Progesteronbestimmung
  • Gegebenenfalls Herpestiterbestimmung und bakteriologische Untersuchung der Scheidenflora Tastuntersuchung des Gesäuges
  • Eintragung der Ergebnisse in Ihren individuellen Befundbogen
  • Beratung durch speziell ausgebildetes Personal (Fachtierärzte für Reproduktionsmedizin)
  • Weitere Blutprobenentnahmen zur Progesteronwertbestimmung in Absprache mit dem betreuenden Tierarzt
  • In der Regel im Abstand von 2-4 Tagen
  • Bis die Eisprünge sicher nachgewiesen werden können
  • Gegebenenfalls häufigere Blutuntersuchung falls Tiefgefriersperma übertragen wird

Progesteronwertbestimmung

  • Progesteronwertbestimmung ab sofort im eigenen Labor und innerhalb von nur einer Stunde
  • Messgerät (miniVidas®,Biomerieux) für den Hund validiert und von allen Kliniken und Praxen verwendet, welche sich intensiv mit der Betreuung von Zuchthündinnen befassen
  • sehr sichere und vergleichbare Ergebnisse
  • quantitative Bestimmung des Hormonwertes, daher eindeutiges Ergebnis
  • Bestimmung kann bei laufenden Untersuchungen sieben Tage die Woche erfolgen
  • Sichere Planung und erfolgreiche Nutzung des Zeitfensters mit der höchsten Fruchtbarkeit

Weitere Vorteile

  • Besonders geeignet auch für Hündinnen mit Zyklusabweichungen
  • Keine überflüssigen/zu frühen Deckversuche
  • Sicherste Aussage über den Geburtszeitpunkt, geeignete Zeiträume für Trächtigkeitsuntersuchung, Entwurmung, Herpesimpfung
  • Entscheidungshilfe, wann Vorstellung zur geburtshilflichen Untersuchung beim Tierarzt sinnvoll ist
Um unsere Internetseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos. Ok.